Am 15.05.09 um 19 Uhr findet das erste Treffen der Deaf Schalker Fans im Brauhaus „Hibernia“ in Gelsenkirchen. An diesem Treffen nehmen 13 Gehörlosen aus versch. Städte (Düsseldorf, Essen, Wesel, Duisburg, Recklinghausen) teil.

Olaf, 1. Vorsitzender, macht uns paar Vorschläge, wie unser Verein heißen soll, nach der Umfrage entscheiden wir für „Deaf Schalker Fanclub“, nun heißt unser Verein nach der Gründung  „Deaf Schalker Fanclub“ uns alle Mitgliedsgründer herzlich willkommen.

Zu guter Letzt wurde beschlossen das der Sitz des Vereins in Gelsenkirchen die Brauhaus „Hibernia“ ist!

 

1.Vorsitzender  2.Vorsitzenderin  Kassiererin
     
 Olaf Plettenberg  Stefanie Glor  Birgit Plettenberg